Bufdi/FSJ/FÖJ

 

Wir sind eine anerkannte Dienststelle und bieten regelmäßig Plätze für Bufdi (Bundesfreiwilligendienst) und FSJlerInnen mit Führerschein in unserer Jugendhilfeeinrichtung an.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit ein FÖJ auf dem Margaretenhof  und auf dem "Laeisenhof" zu leisten (intensivpädagogische Bauernhofprojekte mit tiergestützter Pädagogik). 

-> Ab 1. August 2017 eine Stelle frei für FSJ / FÖJ auf dem Laeisenhof!


Erfahrungsberichte:

Mein Freiwilliges Soziales Jahr auf dem Margaretenhof

Mein Freiwilliges Soziales Jahr im Kuckuckshaus

 

FSJ oder Bufdi in der GeSo Jugendhilfe:


Voraussetzung:

  • Freude an der Arbeit mit Jugendlichen
  • Teamfähigkeit
  • Mindestalter 18 Jahre, Führerschein erforderlich

Tätigkeit: Begleitende Tagdienste

In enger Anbindung an die jeweils diensthabenden Betreuer ist die FSJ/Bufdi-Leistende für verschiedene im Alltag anfallende Aufgaben zuständig. Hierzu gehören die Begleitung der Jugendlichen bei alltäglichen Gruppenabläufen und die Unterstützung beim Erlernen von lebenspraktischen Fähigkeiten, sowie die Begleitung zu Einkäufen, Arztterminen, Sportveranstaltungen usw.  Auch  Hausaufgabenbetreuung und Freizeitgestaltung gehören zu den Aufgaben.

Im hauswirtschaftlichen Bereich stehen Einkauf und gemeinsame Essenszubereitung auf dem Plan. Die FSJ-/Bufdi-Leistende übernimmt regelmäßig Kurierfahrten zur Verwaltung.

Die Teilnahme an Teambesprechungen, Gruppengesprächen und Supervisionen ist auf Wunsch in Absprache mit der Hausleitung möglich.


Bewerbung:

Wenn Sie sich im sozialen Bereich engagieren möchten und Interesse an dieser vielseitigen Tätigkeit in unserer Jugendhilfeeinrichtung haben, melden Sie sich bitte in unserer Personalabteilung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!